Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Alex Schicke am 12. Oktober 2016
3043 Leser · 1 Kommentar

Kultur, Gesellschaft und Medien

Jaz

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, viele Jazzmsuiker arbeiten unter prekären Verhältnissen, was will die Bundesregierung tun um den Jazz besser zu fördern und die Musiker. Man könnten mit den...
Abstimmungszeit beendet
Autor uwe tröster am 04. November 2009
30971 Leser · 0 Kommentare

Arbeitsmarkt

Randale beim Fussball

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin. Ich versuche schon seit längeren auf die Gewalt ,die vom Fussball ausgeht hinzuweisen. Is tes nicht einfacher die Ballspielart zu verbieten? Überlegen Sie...
Abstimmungszeit beendet
Autor Gregor Kreutz am 19. März 2018
2568 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

Es geht um das leidige Thema um Die Schufa Holding AG !!

Warum kann man die Schufa per Gesetzes Änderung nicht etwas verändern, und das nur in einer Sache, das man nach allen erledigten und beglichenen Einträge sofort alles gelöscht wird und man nicht ...
Abstimmungszeit beendet
Autor Sigrid Tas am 06. August 2010
5881 Leser · 0 Kommentare

Arbeitsmarkt

Sonderbekleidung für eine Kur

Sehr geehrte Frau Kanzlerin! Mir ist vor drei Jahren Meine Wohnung ausgebrannt. Ich musste alles neu haben,deshalb habe Ich eine Erstausstattung beantragt. Diese Erstausstattung bekam Ich aber...
Abstimmungszeit beendet
Autor Erhard Jakob am 19. März 2018
3193 Leser · 4 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Staat und Volk

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, . WIR ( das Volk, der Souverän) sollten nicht fragen, was der Staat für uns tun kann? . WIR sollten uns fragen, was wir für den Staat tun können, damit wir...
Abstimmungszeit beendet
Autor Nicole Richen am 11. Juni 2012
4798 Leser · 0 Kommentare

Soziales

Mutter und Erzieherin

Sehr geehrte Frau Kanzlerin, zuerst möchte ich erläutern warum ich schreibe. In den Medien wird das Betreuungsgeld zur Zeit ja stark publik gemacht. Die Rolle der Frau als Mutter und Hausfrau ...
Abstimmungszeit beendet
Autor M. Götzel am 21. Februar 2018
2630 Leser · 0 Kommentare

Familienpolitik

Ausnahmeregelungen beim Unterhaltsvorschuss Gesetz

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, Zum Ersten muss ich mal einen Dank aussprechen, dass Sie das Unterhaltsvorschussgesetz überarbeitet haben. Dennoch habe ich dazu eine Frage. Erstmal zu...
Abstimmungszeit beendet
Autor Hermann Schuldt am 04. Juni 2012
11119 Leser · 5 Kommentare

Gesundheit

Rauchverbot deutschlandweit

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Wie lange soll das deutsche Kind auf dem Spielplatz, öffentlichen Schwimmbädern, Sportplätzen, Parks u.a. noch auf den NR-Schutz warten?...
Abstimmungszeit beendet
Autor Erich Neumann am 28. Juni 2016
4454 Leser · 9 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Ja, Femi: wir schaffen das!

Grüß Sie Gott, Frau Bundeskanzlerin, wann bitte wirkt sich Ihr Kanzleinnenwort konkret wie für Bürgerengagement gegen Behördenmängel zur Hilfe für das abgeschobene Ausnahmetalent Femi Morina...
Abstimmungszeit beendet
Autor K. Kaufhold am 30. Juni 2016
2649 Leser · 3 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Inkonsequente Haltung bei der Einhaltung von Menschenrechten

Warum sprechen Sie die Menschenrechtsverletzungen in der Türkei bei Ihrem Staatsbesuch nicht so scharf an wie in Russland. Ich bekomme den Eindruck Sie Frau Bundeskanzlerin Messen mit zweierlei...