Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Alen Tucic am 09. April 2018
688 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Weniger Abgase und Verkehr durch Wiedereinführung der 125ccm Regelung

Sehr geehrte Frau Merkel,

Ich würde Ihnen gerne eine Frage stellen.

Die Diskussion um Feinstaub und daraus resultierende Fahrverbote ist ja mittlerweile an Ihrem Höhepunkt angelangt.

Ich selbs (38 Jahre alt)t lebe in Stuttgart. Jeden Morgen fahre ich mit meinem Diesel zur Arbeit und zurück...
Dabei beobachte ich natürlich das in fast jedem anderen Auto das mir auf dem Arbeitsweg begegnet , auch nur 1 Person drin sitzt.

Da ich den alten Führerschein Klasse 3 besitze habe ich mir überlegt einen Motorroller zuzulegen.
Die Überlegung war Sprit zu sparen und im Stau mich an den Fahrzeugen durchzuschlängeln...

Aufgrund der Regelung in Deutschland (die anders als im Rest von Europa ist) ist es mir nur gesagt er mit einem 50ccm Roller zu fahren...
Dieser darf auch maximal 45km/h fahren.

Da man aber mit so einem Roller eher ein Hindernis für die Autofahrer ist wird man oft angepöpelt ja sogar abgedrängt.

Es gibt dich sicherlich eine vernünftige Lösung die man einführen kann die einem langjährigen Autofahrer erlaubt einen Motorroller bis 125ccm zu fahren. So wie es früher einmal war.
Bzw . Alle Autofahrer die ihren Führerschein vor dem 04/1980 gemacht haben dürfen das ha noch.

Ich fände es gut wenn sich da endlich mal was tut.
Viele meiner Kollegen in meinem Alter würde lieber mit so einem Motorroller fahren und damit die Innenstadt entlasten.
Das Auto könnte dann in der Garage bleiben....

Wäre das nicht toll liebe Frau Bundeskanzlerin?

Danke und mit freundlichen Grüßen

Alen Tucic