Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Raphael Jäger am 25. September 2017
4730 Leser · 3 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Was gedenken Sie anders zu machen ?

Was gedenken Sie anders zu machen in ihrer neuen Amtszeit? Leider ist es ja in den letzten Jahren drunter und drüber gegangen in Deutschland und viele Bürger sind verärgert über ihre Hauruck Politik.
Sie versprechen viel aber halten wenig. Denken sie nicht daß sie langsam das Amt abgeben sollten und an einen neuen übergeben ? Der erneut Schwung und Förderung in das Land bringt ? Dieses ist bei ihnen ja deutlich auf der Strecke geblieben ( siehe aktuelle Wahlergebnisse )

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 25. September 2017
    1.

    Das geht so weiter !

  2. Autor Stephan Jordan
    am 25. September 2017
    2.

    Ich denke auch, dass man eine Amtszeitbegrenzung in Erwägung ziehen sollte. Obama hat es als "Fresh Legs" bezeichnet und ich halte das für sinnvoll und notwendig.

  3. Autor Christina Burger
    Kommentar zu Kommentar 2 am 19. Oktober 2017
    3.

    Naja - wenn die "Fresh Legs" die von Donald Trump sind, stimmt mit der Einstellung aber auch was nicht.
    Dann lieber Obama die nächsten 20 Jahre..

  4. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.