Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Martina Jacob am 30. Oktober 2017
2971 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Impfen

Sehr geehrte Frau Merkel,
wenn Ihre Kampagne zum Thema Impfen so hoch angesiedelt ist - warum erhalten nicht die Betriebsärzte endlich unbürokratisch die Möglichkeit, an der Verbesserung der Impfraten teilzunehmen? Wir erreichen viel mehr Menschen als jeder Hausarzt, bei uns sind sie gesund, können geimpft werden - und keiner will es bezahlen. das steht für mich in krassem Widerspruch zu Ihrem Anliegen. M. Jacob