Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Ulrich Seibert am 04. September 2017
4257 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Antwort der Pressestelle zum Thema Dieselskandal

Sehr verehrte Frau Bundeskanzlerin,

warum bekommt das Volk keine ehrliche und zielführende Informationen?
Die Antwort Ihrer Pressestelle ist weder Fisch noch Fleisch! Geschickte Worte umschreiben geschickt das Thema und sagen nichts konkretes aus. Ist halt Politik!!!
Es tut mir leid. Die Ernährer des deutschen Staates, die Steuerzahler, Ihre Wähler, werden künstlich abgespeist. Hat die Politik Angst vor der Wahrheit, Angst vor der Wirtschaft, Angst vor der Industrie? Sind Ihre Entscheidungen an Fäden der Wirtschaft befestigt?
In diesem Sinne wünsche ich der Politik für die Zukunft mehr Ehrlichkeit,mehr Offenheit, mehr positive Entscheidungen zum Wohle seiner Wähler.

Bedanken kann ich mich hier nicht. Ich bin mit Ihrer Antwort nicht im mindesten zufrieden.

Ihr Ulrich Seibert