Von der dezentralen Erzeugung erneuerbarer Energie sind wir seit über 15 Jahren zutiefst überzeugt. Seit Beginn der Untersuchungen in 2015 zum möglichen Windpark Lußhardt haben wir nunmehr einen Untersuchungs- und Planungsstand erreicht, über den wir die Öffentlichkeit, Behörden und Kommunalpolitik informieren möchten.

Die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen, es wurde noch kein immissionsschutzrechtlicher Genehmigungsbescheid beantragt. Auf Grundlage der Behördengespräche sowie sachlichen Kritikpunkten aus den öffentlichen Informationsveranstaltungen und dieser Plattform gehen die Untersuchungen und die Planung des Windparks Lußhardt weiter.

Diese Plattform bietet die Möglichkeit zu Information und Dialog über das geplante Projekt, nicht aber für energiepolitische Diskussionen, da wir uns strikt im Rahmen der politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen bewegen.

Beantwortet
Autor Anton Martus am 12. Juli 2019
218 Leser · 5 Stimmen (-0 / +5) · 0 Kommentare

Sonstiges

Zeitnahe Beantwortung der Fragen und Anregungen

Die zeitnahe Beantwortung der seit Wochen gestellten Fragen ist suboptimal.

Die meisten offenen Fragen sind überwiegend Themenbereiche, die bei einem derartigen großen Projekt der Windenergie meines Erachtens ad hoc zu beantworten sind.

Im Umkehrschluss bedeutet dies:
1. Wirsol hat seine Hausaufgaben nur unzureichend gemacht und setzt sich erst jetzt mit diesen Fragestellungen auseinander. Das wäre in diesem Falle amateurhafte Vorbereitung und Vorgehensweise.

2. Wirsol spielt auf Zeit und ignoriert Fragestellungen, die ihr dem ersten Anschein hin nicht genehm sind.

Fazit: Widerlegen Sie bitte diese Annahmen und stellen Sie sich den Fragen jetzt und künftig zeitnah.
Ansonsten verfehlt dieses Portal seinen Zweck des Dialoges mit den Bürgern.

+5

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
Von am 19. August 2019

Sehr geehrter Herr Martus,

Ihre Fragen wurden bereits beantwortet auf dieser Plattform.

Wie angekündigt, werden wir die eingehenden Anliegen in regelmäßigen Intervallen hier beantworten.

Unser Ziel ist es, sachlich und korrekt zu informieren und dies bereits vor Beginn des eigentlichen Genehmigungsverfahrens in einer sehr frühen Projektphase. Wirsol geht hier freiwillig weit über die vorgeschriebenen Informations- und Beteiligungspflichten hinaus.

Für die Beantwortung Ihrer Beiträge sind Rückfragen innerhalb des Projektteams sowie mit externen Gutachtern und Fachplanern notwendig.

Zum jetzigen Zeitpunkt wurde der Genehmigungsantrag noch nicht eingereicht. Der Umfang, der in diesem Zuge einzureichenden Gutachten, wurde im Scopingtermin Anfang Juli erst weitgehend definiert. Aus diesem Grund sind einige der eingehenden Fragen bisher nur auf Basis von Prognosen oder später durch die Gutachten innerhalb des Genehmigungsverfahrens beantwortbar.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Projektteam Windpark Lußhardt