Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Michael Bathke am 17. September 2009
5585 Leser · 108 Stimmen (-0 / +108) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Privatisierung der Bahn

Sehr geehrter Herr Platzeck, angesichts der Zustände bei der S-Bahn Berlin GmbH, einer 100 % Tochter der Deutschen Bahn AG, die ihrerseits vollständig im Eigentum des Bundes ist, stelle ich mir...
+108
Archiviert
Autor Holger Voss am 22. November 2011
6745 Leser · 59 Stimmen (-4 / +55) · 2 Kommentare

Umwelt

Vogelgezwitscher

Sehr geehrter Herr Platzeck, wie beurteilen Sie die Kritik des Bürgervereins Brandenburg-Berlin, (www.BBVB-ev.de) die von unserer Flughafengesellschaft finanzierten BER- Lärmschutzmaßnahmen...
+51
Archiviert
Autor R. Rosenstolz am 03. November 2011
6455 Leser · 55 Stimmen (-0 / +55) · 0 Kommentare

Landesregierung

Bundeswehr: Landesregierung an der Seite der Kommunen

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich lese gerade, Sie haben mit Erleichterung auf die Entscheidung des Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière reagiert. Leider finde ich nirgends...
+55
Archiviert
Autor Holger Voss am 13. August 2012
5388 Leser · 83 Stimmen (-17 / +66) · 1 Kommentar

Umwelt

Patronatserklärung

Sehr geehrter Herr Platzeck, unsere BER-Planer haben gestern bekanntlich beschlossen, eine sogenannte Patronatserklärung abzugeben, um hiermit wohl die Ausgangslage gegenüber der EU-Kommission,...
+49
Archiviert
Autor Holger Pietzsch am 20. Dezember 2012
5401 Leser · 100 Stimmen (-23 / +77) · 6 Kommentare

Umwelt

Kormoranmanagement

Sehr geehrter Herr Platzeck, insgesamt habe ich 11 Jahre in Berlin –Brandenburg verbracht und bin wiederholt erstaunt, wie dieses Nehmerland verlumpert und die Potentiale im Ländlichen nicht...
+54
Archiviert
Autor Sebastian Werland am 13. August 2007
10622 Leser · 278 Stimmen (-99 / +179) · 0 Kommentare

Bildung

Studiengebühren

Sehr geehrter Matthias Platzeck, gibt es in der Landesregierung bereits Pläne zur Einführung von allgemeinen Studiengebühren? In vielen Übersichten zu diesem Thema wird Brandenburg als das Land...
+80
Archiviert
Autor Lydia B. am 23. Juli 2007
16758 Leser · 405 Stimmen (-132 / +273) · 0 Kommentare

Wirtschaft

wirtschaftliche Stärkung der Lausitz

Sehr geehrter Herr Platzeck, ich bin vor fast einem Jahr von Werder/Havel nach Cottbus gezogen, weil ich hier im Fach Architektur bundesweit die besten Studienmöglichkeiten habe. Jedoch muss ich...
+141
Archiviert
Autor Thomas Tellhauser am 13. Januar 2012
7035 Leser · 67 Stimmen (-0 / +67) · 4 Kommentare

Umwelt

Fluglärmbeauftragter

Sehr geehrter Ministerpräsident, der Flughafen bleibt weiterhin ein Thema. Jetzt wurde das Gutachten des Umweltbundesamts (UBA) ins Internet gestellt. Punkte die mir aufgefallen sind: -...
+67
Archiviert
Autor Anne Brehmer am 15. Mai 2009
6205 Leser · 126 Stimmen (-22 / +104) · 0 Kommentare

Bildung

Die größte Schule Brandenburgs...braucht HILFE!!!

Sehr geehrter Herr Platzeck, im Moment besuche ich die 11.Klasse, des größten Gymnasiums in Brandenburg... Derzeitig sind wir 1300 Schüler und 90 Lehrer.. Wie wir erfahren haben bald nur noch...
+82
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 15. April 2011
7452 Leser · 57 Stimmen (-0 / +57) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Einheitliche Behördennummer 115 startet in den Regelbetrieb- nur in Brandenburg nicht….

Sehr geehrter Herr Platzeck, in einem zweijährigen Pilotbetrieb wurde die einheitliche Behördennummer 115 seit dem 24. März 2009 in Modellregionen erprobt – mit Erfolg: Inzwischen können 15,3...
+57