Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Holger Voss am 20. Januar 2012
5217 Leser · 69 Stimmen (-0 / +69) · 0 Kommentare

Umwelt

Fluglärmregelungen/Vorstoß Ihres Staatskanzleichefs hierzu

Sehr geehrter Herr Platzeck, ich begrüße den jüngsten Vorstoß Ihres Staatskanzleichefs, Herrn Albrecht Gerber hinsichtlich einer europäischen Harmonisierung in Sachen Fluglärm, da es aus meiner...
+69
Archiviert
Autor Heike Saase am 27. August 2007
7717 Leser · 195 Stimmen (-46 / +149) · 0 Kommentare

Gesundheit

Zerstörte Kinderseelen durch BBI

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich bin Mutter zweier kleiner Kinder und wir leben in der direkten Einflugschneise des BBI.Hier meine Fragen an Sie: Wie soll ich meinen Kindern...
+103
Archiviert
Autor Holger Voss am 19. Dezember 2011
8719 Leser · 61 Stimmen (-0 / +61) · 6 Kommentare

Wirtschaft

Gesetz zur Stärkung der kommunalen Daseinsvorsorge

Sehr geehrter Herr Platzeck, sollte man die Neuregelung des "Gesetzes der kommunalen Daseinsvorsorge" nicht als dirigistischen Murks ansehen, da öffentliche Unternehmen aufgrund ihrer...
+61
Archiviert
Autor . Helga Heinze am 14. Januar 2011
5835 Leser · 54 Stimmen (-0 / +54) · 0 Kommentare

Sonstiges

Wie wäre es denn, wenn Herr Speer in seinem ursprünglichen Beruf arbeiten würde?

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, leider ist es mir schon 3 x passiert, daß Themen nicht veröffentlicht wurden, da ähnliche Artikel schon erschienen waren. Meiner Meinung nach ist das nicht...
+54
Archiviert
Autor Sonja Gherke am 16. September 2009
5646 Leser · 85 Stimmen (-1 / +84) · 0 Kommentare

Gesundheit

Schweinegrippe in Brandenburg

Sehr geehrter Ministerpräsident, wie ich erfahren habe, wurde die Käthe-Kollwitz Gesamtschule in Mühlenbeck wegen Schweinegrippe geschlossen. Wie groß ist die Gefahr, dass die Seuche auf andere...
+83
Archiviert
Autor S. Hensel-Skroza am 19. Oktober 2008
8410 Leser · 338 Stimmen (-8 / +330) · 0 Kommentare

Sonstiges

Überflutung meines Grundstückes durch BBI Wasserasenkung

Sehr geerter Herr Platzeck, mein Grundstück ist 10cm überflutet. Bäume sturzen um, weil die Wurzeln keinen Halt haben, die Garare steht im Wasser (Wände sind Nass), die Sammelgrube ist...
+322
Archiviert
Autor Uwe Bürger am 30. November 2009
5511 Leser · 30 Stimmen (-0 / +30) · 0 Kommentare

Umwelt

Schwere Lärmbelästigung im Bereich:Nuthe-Schnellstrasse

Sehr geehrter Herr Platzeck Ich bin Alt Potsdamer und wohne seit 4 Jahren an der Schnellstrasse(Gauss-Strasse).Mehreren Anfragen und Hinweisen wurde leider kein Gehör geschenkt und die...
+30
Archiviert
Autor udo zimmermann am 16. Juli 2010
5609 Leser · 65 Stimmen (-1 / +64) · 0 Kommentare

Gesundheit

Gift im Trinkwasser

Sehr geehrter Herr Platzeck, durch einen Fernsehbeitrag ausgelöst beschäftigt mich folgendes Problem: In unserem Trinkwasser soll sich Blei befinden. Und dies stammt zum größeren Teil nicht aus...
+63
Archiviert
Autor Michael Bathke am 17. September 2009
5717 Leser · 108 Stimmen (-0 / +108) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Privatisierung der Bahn

Sehr geehrter Herr Platzeck, angesichts der Zustände bei der S-Bahn Berlin GmbH, einer 100 % Tochter der Deutschen Bahn AG, die ihrerseits vollständig im Eigentum des Bundes ist, stelle ich mir...
+108
Archiviert
Autor Janek Storch am 11. Mai 2009
6939 Leser · 135 Stimmen (-32 / +103) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Pro Paintball

Hallo. Mein Name ist Janek Storch. Alter: 37 aus: Fürstenwalde/Spree , östlich von Berlin Beruf: Rettungsassistent im Rettungsdienst Fürstenwalde/ Bad Saarow Meiner Meinung wäre es...
+71