Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Martin Schreiber am 12. Oktober 2008
8170 Leser · 270 Stimmen (-3 / +267) · 0 Kommentare

Sonstiges

Sie und die SPD

Sehr geehrter Herr Platzeck, mit Spannung habe ich die Ereignisse in der SPD am Wochenende verfolgt. Ich war überrascht, eine derart starke Umstrukturierung in der Führungsspitze beobachten zu...
+264
Archiviert
Autor Sascha K. am 17. November 2007
5835 Leser · 237 Stimmen (-83 / +154) · 0 Kommentare

Sonstiges

Sinneswandel

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, beim Lesen der Tageszeitung in der vergangenen beiden Tagen wunderte ich mich doch über Ihren Sinneswandel. Wieso war der Tag, an dem Rathenow und die...
+71
Archiviert
Autor Helmut Krüger am 03. Januar 2012
7862 Leser · 53 Stimmen (-0 / +53) · 2 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Neujahrsansprache nicht vor Neujahr

Geehrter Herr Ministerpräsident, sehr geehrter und geschätzter Matthias Platzeck, Bahnhöfe, Einkaufszentren und öffentliche Bauten werden eröffnet, obwohl noch sichtbar herumgebohrt und...
+53
Archiviert
Autor Tilman Hüneke am 22. November 2007
6085 Leser · 47 Stimmen (-15 / +32) · 0 Kommentare

Umwelt

Braunkohle

Sehr geehrter Herr Platzeck, Es ist längst bekannt, dass Braunkohle die klimaschädlichste Art der Stromerzeugung ist. Jänschwalde gehört zu den 10 klimaschädlichsten Kraftwerken der Welt. Da...
+17
Archiviert
Autor K. Olesch-Graupner am 05. November 2007
5540 Leser · 69 Stimmen (-31 / +37) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Die Verschönerung meines Heimatortes - warum wird das verhindert??

Sehr geehrter Herr Platzeck, meine persönliche Frage an Sie: warum werde ich permanent daran gehindert, in meinen Wohnort zu investieren, obwohl man mir anfangs vollmundig sagte: Ihnen werden keine...
+6
Archiviert
Autor Sonja Gherke am 24. Juni 2009
6085 Leser · 107 Stimmen (-5 / +102) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Ihre Pläne: Abbau von Bürokratie in den Kommunen

Sehr geehrter Herr Minister Platzeck, wie ich jüngsten Medienberichten entnehmen konnte, setzen Sie sich derweil für einen Abbau der Bürokratie in den Kommunen ein. Verwaltungsaufgaben sollen...
+97
Archiviert
Autor Armin Berndt am 18. Oktober 2008
9422 Leser · 304 Stimmen (-5 / +299) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Soziale Demokratie durchsetzen, vernünftiger werden

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, lieber Genosse Matthias, mit grosser Freude habe ich Ihre Ausführungen bei Maybrit Illner verfolgt, insbesondere die zum „Jahrhundert (das) förmlich danach...
+294
Archiviert
Autor Jens Maar am 07. September 2009
6002 Leser · 96 Stimmen (-3 / +93) · 0 Kommentare

Landesregierung

Bündnis rot-rot

Sehr geehrter Herr Platzeck, beantworten Sie mir zwei Fragen: Warum lässt die SPD auf Landesebene rot-rot Bündnisse zu, sperrt sich jedoch nach wie vor dagegen auf Landesebene? Und: halten Sie...
+90
Archiviert
Autor J. Blattschuss am 18. Oktober 2011
6998 Leser · 79 Stimmen (-8 / +71) · 2 Kommentare

Landesregierung

Grüne wollen schon 2012 keine neuen Schulden mehr

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, Die Bündnisgrünen halten es für möglich, dass sich Brandenburg schon ab 2012 nicht weiter verschulden muss. Um dieses Ziel zu erreichen, nennen die...
+63
Archiviert
Autor M. Katthöfer am 17. September 2009
7052 Leser · 112 Stimmen (-0 / +112) · 0 Kommentare

Soziales

Mangelnde Empathie bei Jugendlichen

Sehr geehrter Herr Platzeck, der Vorfall von Solln ist nur die Spitze des Eisbergs. Auch in Berlin/Brandenburg gehören Übergriffe von Jugendlichen in Bahn, Bus und anderswo zum Alltag. Grundlegend...
+112