Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Beantwortet
Autor Jan-Erik Hansen am 31. August 2010
6721 Leser · 65 Stimmen (-2 / +63) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Aktion "Teer muss her"- Förderung durch Landesregierung?

Sehr geehrter Herr Platzeck, das Thüringer Dorf Niederzimmern hat eine ungewöhnliche Aktion gestartet, um die Straßen zu sanieren. Die Gemeinde verkauft Schlaglöcher. Derzeit reihen sich auf der...
+61
Beantwortet
Autor Matthias Stefke am 04. September 2007
8991 Leser · 233 Stimmen (-35 / +198) · 0 Kommentare

Sonstiges

Akzeptanz der Gerichtsbarkeit

Sehr geehrter Herr Platzeck, in Ihrer Antwort auf den Beitrag von Hr. Stange vom 26.7.07 erwiderten Sie u.a. "...Erlauben Sie mir aber auch festzustellen, dass wer den Dialog sucht, das...
+163
Beantwortet
Autor Marie Wengler am 24. Juli 2007
19131 Leser · 418 Stimmen (-136 / +282) · 0 Kommentare

Sonstiges

als Minsterpräsident...

Sehr geehrter Matthias Platzeck wie sieht ein normaler Arbeitstag von Ihnen aus. Gibt es überhaupt so etwas? Ich kann mir gut vorstellen, dass Sie als Ministerpräsident viel um die Ohren haben....
+146
Beantwortet
Autor Ferdinand Lasker am 18. September 2009
6241 Leser · 122 Stimmen (-2 / +120) · 0 Kommentare

Soziales

Amoklauf

Sehr geehrter Herr Platzeck, schon wieder hat es in Deutschland einen Amoklauf gegeben. Wie schätzen Sie die Situation in Brandenburg ein? Wobei solche Schätzungen vermutlich weniger verlässlich...
+118
Beantwortet
Autor C. Fröhlich am 15. August 2012
6056 Leser · 327 Stimmen (-24 / +303) · 0 Kommentare

Sonstiges

Amtsgericht Bad Freienwalde

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich habe vor einiger Zeit als Beklagter an einem Zivilprozess am Amtsgericht Bad Freienwalde teilgenommen und Unterlagen im Wege meines Einsichtrechtes in...
+279
Beantwortet
Autor Helga Wiesner am 14. September 2010
6752 Leser · 68 Stimmen (-2 / +66) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Ankauf der Gehwege am Wasser

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, die Debatte um den Kauf einer Strasse, ich glaube in Potsdam, die viel Geld kosten soll, hat mich auf eine Idee gebracht: Wäre es nicht möglich, die...
+64
Beantwortet
Autor Andrea Hollstein am 27. Februar 2013
6170 Leser · 79 Stimmen (-1 / +78) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Annahme des Volksbegehrens

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich habe mir eben Ihre Videobotschaft angesehen. Leider ist für mich nicht so deutlich herausgestellt worden, wie der Landtag mit dem Volksbegehren umgehen...
+77
Beantwortet
Autor Werner Guth am 20. Januar 2009
8574 Leser · 136 Stimmen (-0 / +136) · 0 Kommentare

Soziales

Anrechnung von Zinsen im Bereich SGB II

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident! Sie und ihre Partei sind Verfechter und Initiator der 2005 in Kraft getretenen Arbeitsmarktreform. Gestatten sie in diesem Zusammenhang einige Fragen. Meine...
+136
Beantwortet
Autor E. Rosenthal-Brust am 15. August 2011
6004 Leser · 56 Stimmen (-2 / +54) · 0 Kommentare

Sonstiges

Ansprache zu 50 Jahre Mauerbau - 12. Aug. 2011 im rbb TV

Sehr geehrter H. Platzeck, haben Sie u. Hr. Genscher Ihre Ansprachen selber geschrieben? Sie waren beide sehr bewegend. Wer sollte mehr genannt werden? Warum haben die Medien viele oft nicht...
+52
Beantwortet
Autor Matthias Schulze am 03. April 2009
6211 Leser · 104 Stimmen (-1 / +103) · 0 Kommentare

Sonstiges

Aprilscherz

Aprilscherz (BB Radio- Infrastrukturministerium zieht 2010 nach Cottbus) grenzt an den Gipfel der politischen Geschmacklosigkeit in BB und Cottbus. Sehr geehrter Herr Ministerpräsident...
+102