Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Beantwortet
Autor Christa Bierau am 15. März 2011
6562 Leser · 58 Stimmen (-2 / +56) · 0 Kommentare

Umwelt

Saatgutverunreinigungen mit gentechnisch veränderten Anteilen

D r i n g e n d ! Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Platzeck, die in dieser Woche stattfindende Bundesratsabstimmung über die Zulassung von Saatgutverunreinigungen mit gentechnisch...
+54
Beantwortet
Autor Andrea Klähn am 27. Mai 2008
10461 Leser · 412 Stimmen (-3 / +409) · 0 Kommentare

Bildung

Keine 7. Klasse am Gymnasium in Wittstock

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Platzeck, sicherlich haben Sie in den letzten Tagen etliche Briefe zum Thema – keine siebente Klasse am Wittstocker Gymnasium erhalten. Auch ich bin eine...
+406
Beantwortet
Autor Gert Weißhut am 12. Oktober 2008
6356 Leser · 368 Stimmen (-3 / +365) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Nach den nächsten Wahlen

Sehr geehrter Herr Platzeck, zwischenzeitlich wurde die K-Frage gelöst und Kurt Beck hat überaschender Weise den Vorsitz der SPD abgegeben. Dies wirft mir die Frage auf, ob Sie uns als...
+362
Beantwortet
Autor Hendrik Albrecht am 02. März 2010
7108 Leser · 46 Stimmen (-2 / +44) · 0 Kommentare

Landesregierung

Warum bezahlt das Land Beamte dafür, die Leute zu vertreiben

Hallo Herr Ministerpräsident, seit mehr als 20 Jahren habe ich in Grünheide, OT Kagel gewohnt. Zwischenzeitlich habe ich eine Garage/Schuppen auf diesem Grundstück errichtet. Das darf man. Sowohl...
+42
Beantwortet
Autor Marina Menzer am 18. April 2011
6505 Leser · 72 Stimmen (-0 / +72) · 1 Kommentar

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Förderung neuer Technologien = renditeträchtiger Atomausstieg

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, auf Grund der gegenwärtig geführten Diskussionen um einen schnellen bezahlbaren Atomausstieg, sehe ich neueste...
+72
Beantwortet
Autor Helmut Mencke am 12. Dezember 2007
8858 Leser · 407 Stimmen (-43 / +364) · 0 Kommentare

Umwelt

Kein Nachtflug in Schönefeld

Guten Tag Herr Platzeck, an einem Novemberabend sehe ich mich im Kreis der Mitstreiter vor Ihrem Amtssitz in Potsdam. Sechseinhalb Tausend Unterschriften für die Einhaltung des in Leipzig...
+321
Beantwortet
Autor Antje Kotowski am 28. Juni 2012
5516 Leser · 216 Stimmen (-16 / +200) · 0 Kommentare

Bildung

Nichtschülerprüfung OSZ Teltow-Fläming

Sehr geehrter Herr Platzeck, Ich wende mich mit diesem Schreiben an Sie, da ich und 17 weitere Teilnehmer, angehende staatlich anerkannter Erzieher/-innen, auf die Nichtschülerprüfung...
+184
Beantwortet
Autor Holger Voss am 17. Januar 2013
6236 Leser · 98 Stimmen (-10 / +88) · 0 Kommentare

Landesregierung

Rücktritt als SPD-Landesvorsitzender und Priorität auf Regierungsamt?

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, in der Sondersitzung des brandenburgischen Landtages vom 14.01.2013 haben Sie zwar interessante Impulse zugunsten des Berlin/Brandenburger Kompetenzfeldes...
+78
Beantwortet
Autor ronny schulze am 06. März 2008
7724 Leser · 265 Stimmen (-17 / +248) · 0 Kommentare

Sonstiges

Einen Raum für die Kinder im Schlaatz

Sehr geehrter Herr Platzeck, ich und meine Lebensgefährtin wohnen seit 3 Jahren in Potsdam - Schlaatz. Wir wollten uns im Schlaatz selbsständig machen. Und zwar hatten wir vor vielen...
+231
Beantwortet
Autor Jan Appelt am 09. März 2009
5195 Leser · 110 Stimmen (-5 / +105) · 0 Kommentare

Bildung

Jungendiskriminierung im Bildungssystem

Sehr geehrter Herr Platzeck, 1. In ihrem aktuellen Videopodcast gehen Sie sehr ausführlich darauf ein, was für Frauen zu tun ist etc. Aber warum haben Sie es unterlassen, hier auf den...
+100