Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Beantwortet
Autor Jann Kuhlmann am 20. März 2017
4822 Leser · 2 Kommentare

Wirtschaft

Volksabstimmung einfach z.B. Sommerzeit

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel, wir haben eine Idee wie man Volksabstimmungen vielleicht vereinfacht durchführen könnte. Da ein großer Teil der Bevölkerung Internet Zugang hat...
Beantwortet
Autor Harald Ihle am 09. Mai 2011
7933 Leser · 2 Kommentare

Außenpolitik

Weitere Unterstützung Griechenland?

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel, heute berichteten die Medien, dass gestern die Finanzminister der Euro-Länder ein Geheimtreffen hatten. Vergangenen Sonntag sagte Herr Prof. Dr....
Beantwortet
Autor K. Zimmermann am 15. September 2011
5974 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Berlusconis Ausraster

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, auch wenn ich nicht wirklich mit der Politik der Bundesregierung übereinstimme, habe ich doch ein großes Interesse an Politik und Zeitgeschehen. Ich lese...
Beantwortet
Autor m. Silberling am 01. Juli 2009
12178 Leser · 0 Kommentare

Gesundheit

Giftiges Jakobskreuzkraut !

Sehr geehrte Frau Merkel, Wie ich mit erschrecken die letzten Tage feststellte , breitet sich das giftige Jakobskreuzkraut ungehemmt an vielen Straßen und Wegränder , Wiesen und Brachland...
Beantwortet
Autor Daniel Schmidt am 01. Februar 2014
4098 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

Energiewende und die Braunkohle?

Hallo, Im Zuge der Energiewende, die hauptsächlich durch die CDU/FDP Regierung eingeleitet wurde, sind für tausende Menschen Arbeitsplätze weggefallen, die vorher gutes Geld verdient haben....
Beantwortet
Autor Dieter Wuttke am 20. Oktober 2016
4692 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Migranten

Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine...
Beantwortet
Autor Brigitte S. am 26. Oktober 2008
8788 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Nacktscanner bald auf Flughäfen und öffentlichen Plätzen?

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, eben lese ich, dass die EU-Kommission den Einsatz von Nacktscannern an europäischen Flughäfen billigen will. Ich bin entsetzt, dass eine solche Verletzung der...
Beantwortet
Autor Hardy Krause am 04. März 2014
4345 Leser · 0 Kommentare

Bildung

CEBIT lässt IT-Nachwuchs im Regen stehen

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, als Lehrer versuchen wir sehr initiativreich Schüler für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu begeistern. Wenn wir das...
Beantwortet
Autor Gunther G. am 31. Januar 2009
8072 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Finanzdienstleister in gesetzliche Schranken verweisen!

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, in dieser Finanzkrise - die Welt ist insgesamt betroffen - sprechen die Politiker von der Gier der Manager. Sie selber, die Chefs und Aufsichtsräte der...
Beantwortet
Autor Sabine Habenicht am 28. Juli 2014
6931 Leser · 10 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Warum schnelle Sanktionen gegen Russland?

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, ich würde Ihnen gern eine Frage stellen. angesichts der noch völlig offenen Frage, wer für den Flugzeugabsturz in der Ukraine verantwortlich ist, irritiert...