In Beantwortung
Autor Eric Lieding am 14. Dezember 2017
1730 Leser · 182 Stimmen (-0 / +182) · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

Kinderhospiz

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin

Ich höre seit tagen schon von Spendenaufrufen für das Kinderhospiz
Talsperrstraße 25, 99897 Tambach-Dietharz
Wie kann es sein dass für alles und jeden Geld da ist aber für ein Kinderhospiz nicht?
Es kann doch nicht sein dass eine so wichtige Einrichtung auf Spenden angewiesen ist.
Es wäre schön wenn sie sich bei den sicherlich vielen Stress den sie haben auch einmal damit befassen könnten.
Beste grüße. Eric Lieding

+182

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits eine Abstimmungsrunde gewonnen hat und zur Beantwortung weitergeleitet wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Roland Meder
    am 18. Dezember 2017
    1.

    Hallo Eric, das ist wirklich mehr als bedauerlich. Obwohl wir regelmäßig jedes Jahr unser Spenden-Budget erhöhen, werden wir und besonders in der Weihnachtszeit mit Spendenaufrufen überflutet. Spendenaufrufe für Schicksale welche für meine Begriffe durchaus in die Verantwortung des Staates (z.B. Kinderhospiz) fallen. Milliarden an Euros, werden von unserer Regierung, gegen den Willen einer Mehrzahl der Bürger, für Asylsuchende großzügig bereitgestellt. Da bleiben für viele traurige deutsche Schicksale nur "Bettelbriefe" an uns Bürger,

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.